Julie Chapel

Hinter dem Pseudonym Julie Chapel steckt die Autorin Juliane Käppler. Die Literatur und das Eintauchen in fremde Welten sind ihre große Leidenschaft. Schon als Kind begann sie, Gedichte zu verfassen, später dann Erzählungen und Kurzgeschichten. Das Schreiben ist für sie seit jeher ein Teil ihrer selbst. Heute schreibt sie als freiberufliche Autorin für verschiedene Verlage und in ganz unterschiedlichen Genres wie dem Jugendbuch. Mit ihrem Sohn, ihrem Mann und zwei Katzen, die auf die Namen Goethe und Schiller hören, lebt sie in Mainz und Alzenau.

Alle Bücher von Julie Chapel

Hard to say I love you
zum Buch

Fragen an Julie Chapel

Wenn du eine Romanfigur sein könntest, wer wärst du?

Ich kann mich nicht zwischen Elisabeth Bennett und Ronja Räubertochter entscheiden. Elisabeth bewundere ich für ihre Art, den früheren gesellschaftlichen Herausforderungen und Erwartungen zu begegnen. Ronja, deren Geschichte eine der ersten selbstgelesenen war, mag ich für ihre Courage und Wildheit.

Was gefällt dir am Beruf der Schriftstellerin am besten?

Es ist für mich immer eine besondere Erfahrung, in die Parallelwelt des Schreibens zu reisen. Durch meine Aufenthalte werden die Personen, die mir dort begegnen, auf wundersame Weise real. Gefühlt zumindest. Und ihre Geschichten sind immer besonders. Ich darf und kann sie erzählen. Das ist grandios.

 

Foto Julie Chapel: ©Thomas Weisheitel