Janna Ruth

Janna Ruth kommt aus Berlin, lebt aber mittlerweile mit ihrer Familie in Neuseeland. Zuerst war sie als Geologin tätig. Ihre Karriere als Autorin begann 2017, als sie mit ihrem Debüt „Tanz der Feuerblüten“ einen Schreibwettbewerb gewann. Zahlreiche Preise folgten. Übergreifende Themen ihrer Werke sind die geistige Gesundheit und Umweltbewusstsein. Janna schreibt mittlerweile zweisprachig in den Genres Fantasy und Jugendbuch und arbeitet sowohl mit Verlagen als auch in Form von Selfpublishing. Den Großteil ihrer freien Zeit verbringt sie mit dem Schreiben, findet aber auch noch etwas Zeit für kreative Hobbies wie Basteln, Kuchen dekorieren und Luftakrobatik.

Alle Bücher von Janna Ruth

Memories of Summer
Wer bist du ohne Vergangenheit?
zum Buch

3 Fragen an Janna Ruth

Welcher Moment bei der Entstehung eines Buches ist für dich der schönste?

Im Gegensatz zu vielen Autoren liebe ich das Überarbeiten/Lektorat. Das Gefühl unter den Fingern, wenn sich alle Puzzleteile der Geschichte magisch ineinanderfügen, und man sehen kann, wie aus der Rohfassung ein echtes Buch wird, ist mein Lieblingsmoment.

Welches ist dein Lieblingsgenre?

Ich schreibe überwiegend Fantasy, aber ich habe definitiv eine Liebesaffäre mit Entwicklungsromanen/Coming of Age. Da ist einfach etwas an jungen Menschen, die sich ihren Platz in der Welt suchen und ihren eigenen Weg gehen, dem ich nicht widerstehen kann.

Hast du einen Tipp für junge, angehende Autor*innen?

Ich habe jahrelang Geschichten angefangen und nie beendet. Mittlerweile schreibe ich ein Buch in wenigen Wochen. Der Unterschied: Während dieser Wochen schreibe ich einfach. Kein Überarbeiten, kein Zurück. Hauptsache, das Buch steht erst einmal, denn eine leere Seite kann man nicht überarbeiten.

 

Foto von Janna Ruth: ©Sylvia Eulitz