Inka Lindberg

Inka Lindberg, Jahrgang 1993, ist nicht nur Autorin, sondern auch Moderatorin, Web-Video-Produzentin und bloggt über ihr Leben auf ihrem Instagram-Kanal »einfach inka«. Sie hat Anglistik und Vergleichende Literaturwissenschaften studiert und lebt heute in Köln.

Alle Bücher von Inka Lindberg

We fell in Love in October
zum Buch

Fragen an Inka Lindberg

Was hat dich zum Schreiben gebracht?

Ich habe als Teenager bereits alle Liebesromane, die unsere Stadtbibliothek zur Verfügung hatte, innerhalb kürzester Zeit inhaliert. Einerseits war es schön, in die Welten anderer einzutauchen. Andererseits habe ich mich nach Geschichten gesehnt, die Themen behandeln, die mich tagtäglich beschäftigen.

Letztendlich hat mir eine dicke Portion Liebeskummer den letzten Schubs gegeben, meine Gefühle in Form von Worten zu verarbeiten. Mein Ziel ist es, Bücher zu schreiben, die für mein jüngeres Ich hilfreich gewesen wären.

Was braucht man, um ein*e gute*r Autor*in zu werden? / Was braucht man, um gute Bücher zu schreiben?

Was ein „gutes“ Buch ist, ist meines Erachtens eine subjektive Einschätzung. Deswegen lohnt es sich, in erster Linie für sich selbst zu schreiben, denn dann ist die wichtigste Person in deinem Leben zufrieden mit dem Ergebnis: du selbst.

Dafür empfehle ich eine Storyline zu wählen, die dich emotional so packt, dass du gar nicht aufhören kannst, sie weiter zu verfolgen.

Eine Welt ohne … ist für mich unvorstellbar.

Ohne meine Hunde. Von niemandem lasse ich mich lieber anfurzen.

 

Foto von Inka Lindberg: ©privat